Fill this space with demo content.
Fill this space with live content.
hide

Allgemeine FAQ

1. Kredit- oder Debitkarte
Nachdem Ihr Auszahlungsantrag genehmigt wurde und die Auszahlung aus Ihrem Konto erfolgt ist, dauert es zwischen drei und fünf Werktage, bis der Betrag auf Ihrem Konto eingeht.

2. Webmoney / Skrill (Moneybookers) / Neteller (eWallets)
Nachdem Ihr Auszahlungsantrag genehmigt wurde und die Auszahlung aus Ihrem Konto erfolgt ist, dauert es zwischen ein und zwei Werktage, bis der Betrag auf Ihrem Konto eingeht.

3. Banküberweisung
Die Laufzeit von Überweisungen beträgt in der Regel vier bis sieben Werktage nach Genehmigung des Auszahlungsantrags. Es kann zu Verzögerungen kommen, die nicht durch das Unternehmen zu vertreten sind, da die Auszahlungsmethode durch einen externen Dienstleister zur Verfügung gestellt wird.

1. Melden Sie sich bei Ihrem Kundenbereich an und navigieren Sie zu Auszahlung
2. Geben Sie den gewünschten Auszahlungsbetrag an
3. Machen Sie die entsprechenden Angaben im Auszahlungsformular
4. Klicken Sie auf Absenden

Nach der Einreichung Ihres Auszahlungsantrags erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Um Ihre Auszahlungsanträge einzusehen, gehen Sie zu Kontozusammenfassung und klicken Sie dann auf die Registerkarte Auszahlungen .

An jedem Werktag kann maximal ein Auszahlungsantrag gestellt werden.

Sämtliche offenen Positionen müssen vor dem Einreichen eines Auszahlungsantrags glattgestellt werden. Dadurch wird das Risiko vermieden, dass offene Positionen über den Stop-Out-Mechanismus geschlossen werden. Sobald Ihr Auszahlungsantrag genehmigt wurde, wird Ihr Saldo bzw. Ihre freie Margin um den entsprechenden Betrag verringert.

100 USD

1. Melden Sie sich bei Ihrem Kundenbereich an und klicken Sie auf Einzahlung
2. Wählen Sie die gewünschte Zahlungsmethode
3. Geben Sie den einzuzahlenden Betrag an
4. Füllen Sie das Einzahlungsformular vollständig aus und folgen Sie den weiteren Anweisungen

Laden Sie zum Zweck der Kontobestätigung folgende Unterlagen hoch bzw. senden Sie an [email protected]:
1.Identitätsnachweis – Personenbezogene Daten (wie zum Beispiel Seriennummer, Unterschrift, Lichtbild, Ausstellungs- und Ablaufdatum) müssen leserlich sein. Folgende Dokumente sind zulässig:

• Eingescannte Kopie des Reisepasses oder
• des Personalausweises oder
• des Führerscheins
2. Wohnsitznachweis - Das Dokument muss auf Ihren Namen ausgestellt und die darauf angegebene Adresse muss mit der in Ihrem Konto hinterlegten Adresse identisch sein. Kopien von Wohnsitznachweisen dürfen maximal drei Monate alt sein und die Leserlichkeit der Angaben muss gewährleistet sein. Folgende Dokumente sind zulässig:
• Von der Bank abgestempelter Kontoauszug
• Kreditkartenabrechnung
• Offizielle Meldebescheinigung
• Mietvertrag
• Rechnung eines Versorgers (Strom, Gas, Wasser, Festnetz)
Bitte beachten Sie, dass elektronische Rechnungen (online) oder Auszüge nicht zulässig sind.
3. Kopie der Zahlungskarte – Wenn Sie für Einzahlungen eine Kredit- oder Debitkarte verwendet haben, reichen Sie bitte folgende Kopien der Karte ein:

Kopie der Vorderseite mit folgenden Angaben 
• die ersten sechs und die letzten vier Ziffern der Karte (Rest bitte abdecken)
• Ablaufdatum der Karte
• Vollständiger Name auf der Karte

Kopie der Rückseite mit folgenden Angaben
• Unterschrift
• Prüfnummer (CVV) muss abgedeckt sein
Bitte beachten Sie bei der Einreichung von Unterlagen, dass nur die Formate JPG, GIF, DOC und/oder PDF ohne Passwortschutz zulässig sind.

FSMSmart erhebt keine Gebühren auf die Auszahlungen von Kunden.

Bei Einsteigerkonten beträgt die Mindesteinlage 250 USD, was maximal 8 Pips entspricht.

FSMSmart stellt vier erschwingliche Kontoarten zur Auswahl. Werfen Sie einen Blick darauf hier oder unter: https://www.fsmsmarts.com/accounts/account-types.

Gerne stellen wir Ihnen die vollständigen AGB von VIP-Konten zur Verfügung. Senden Sie uns dazu bitte eine E-Mail unter .